Um dich für unseren Newsletter anzumelden, hier klicken

Strukturen entwickeln, die Wirkung entfalten

Rund um den Jahreswechsel waren wir in unseren Aufträgen mit dem Fokus Strukturentwicklung aktiv. Immer wieder geht es in Organisationen darum, Strukturen und Prozesse so zu gestalten, dass Menschen ihre Wirksamkeit entfalten können.

Visuelle Kommunikation ist die Visitenkartedas, was zuerst ins Auge springt und in Sekundenbruchteilen Eindruck macht. Dieses Potential kann ganz vielfältig und kreativ genutzt werden – zum Beispiel wenn Du für ein neues Projekt 2020 ein eigenes Logo entwickeln willst.

Da sich die Welt um uns permanent verändert, sind besonders Mitarbeiter*innen und Führungskräfte in Teams, Projekten und Organisationen gefragt, mit Veränderung umzugehen. Das kann zunächst das „Außen“ betreffen, sich aber genauso gut auf die internen Strukturen und Prozesse beziehen. Sehr gern unterstützen wir von facilitation.at diese Reflexion und Entwicklung mit unseren Methoden der Organisationsberatung und klaren Visualisierung für „die Ernte“ der Ergebnisse. So entstehen Schritt für Schritt neue Strukturen und Wege, die zu mehr Wirksamkeit führen.

 

Passgenaue Prozessbegleitung

Unsere Beratung bei Klausurmoderationen, bei einem Strategieprozess oder für Strukturentwicklung startet stets mit klärenden Fragen, z.B.:

  • Wie kam es zu der Idee für den Prozess?
  • Welche Erwartungen gibt es?
  • Was sind die konkreten Ziele und gewünschten Ergebnisse?
  • Was soll nicht passieren?

Es ist uns wichtig, diese Fragen in der Vorbesprechung (als Teil der Zusammenarbeit) zu bearbeiten. Dabei kann es auch vorkommen, dass anschließend noch ein zweiter oder dritter Termin mit uns für die Klärung der Ziele und Vorhaben vereinbart wird.

Diese genaue Vorbereitung hat sich für uns jedes Mal gelohnt–sie führt zu einer passgenauen Prozessbegleitung, die die Balance zwischen strategischen Zielen, Teamanliegen, Ergebnissen und kreativer Innovation hält.

In diesem Sinne sind wir auch für unverbindliche Anfragen sowie erste Vorbesprechungen gerne erreichbar unter office@facilitation.at.

 

Unser Tipp: Strukturen mit neuen
Tools sichtbar machen

Wie so oft ist Visualisierung hilfreich: Wer schon einmal vor der Aufgabe gestanden ist, die eigene Organisation als Grafik sichtbar (und besprechbar) zu machen, freut sich vermutlich über die folgenden Tipps!

Es gibt mittlerweile zahlreiche Online-Tools, mit denen interaktiv gearbeitet werden kann. Drei davon möchten wir Dir vorstellen:

Lucidchart ist ein Werkzeug, womit sich
einfache und visuell ansprechende
Organigramme und andere Strukturen grafisch
darstellen lassen: www.lucidchart.com

Mit Padlet können wiederum–ähnlich wie
auf einer Tafel oder Pinnwand–Ideen
kollaborativ gesammelt und strukturiert
werden: www.padlet.com

Mindmister haben wir selbst noch nicht ausgiebig
getestet, doch der erste Anschein überzeugt
bereits: Ideen und weitere Gedanken lassen sich hier gleichzeitig im Team online clustern und re-
strukturieren: www.mindmister.com

 

Bis bald!

Die nächste facilitation.at-Toolbox-Ausgabe
erscheint im Frühjahr 2020.
Bis dahin eine schöne Zeit und herzliche Grüße
aus Graz, Wien und Sankt Pölten,

Martin Hauszer
Ursula Hauszer-Ortner
Martin Fulterer
Elisabeth (Lisl) Hanzl
Christina Engel-Unterberger

 

Links

Hier geht's zur Nachlese bisheriger Toolbox-Tipps >>

Hier klicken, um dich zum Newsletter anzumelden >>